20-11-03_wir_im-studio_proto.png

Wir sind Kilian und Laurin, zwei Gestaltungsstudenten 

und aus unserem ersten Semesterprojekt entstand tak. 

Zwei junge Typen, die noch nicht so ganz verstanden 

hatten was Gestaltung überhaupt bedeutet. Seit 2018 

entwickeln wir Aufbewahrungsbehältnisse aus recycelter 

Plane. Daraus entstehen minimalistische Produkte, 

die durch Steckverbindungen zusammenhalten und einen 

wahnsinnig geschmeidigen Öffnungsmechanismus haben. 

WIE

WER

Aus alten Werbebannern schnitten wir unsere ersten Prototypen, mit dem Ziel Aufbewahrungsbehältnisse aus alter Plane zu entwerfen. Wir setzten uns das Ziel die Behältnisse nur zusammenzustecken. Und merkten, 

dass Plane in Unmengen als Abfallmaterialien der Industrie anfallen. Nach langen schlaflosen Nächten war es aufeinmal da. Unser CASE, unser Unternehmen und die Möglichkeit viele Dinge zu erleben und die Hoffnung weitere neue Produkte entwerfen und umsetzten zu können. 

WO

Aktuell studieren wir an der Hochschule für Gestaltung in Schwäbisch Gmünd. Wir stecken dein Behältnis noch eigenhändig in unserer WG zusammen, verpacken es und schicken dein Produkt an dich raus. 

startupbw_landesfinale_tak_deintak_case_etui_geldbeutel_mäppchen_vortrag_pitch_nachhaltig_recycelt_plane_einzigartig_visitenkarten_scheine_karten_münzen_visitenkarten_stifte_speicherkarten_aufbewahrung

Beim StartUpBW Elevator Pitch in Stuttgart

hatten wir die Möglichkeit die Jury
von unseren Produkten zu überzeugen.

 

Aus 140 StartUps aus Baden-Württemberg gelang
es uns dabei den dritten Platz zu erreichen.